Lebenslauf

Studium der Allgemeinen und vergleichenden Literaturwissenschaft, Romanistik und Philosophie an der LMU München ab 1990

September 1994 Maîtrise in "Lettres Modernes" an der Universität Paris VIII (Saint-Denis), Betreuung durch Prof. J. Neefs

Juli 2000 Promotion in Romanischer Philologie an der CAU Kiel, Betreuung durch Prof. B. Teuber, Thema der Dissertation: Asketisches Schreiben

Juli 2008 Habilitation in Romanischer Philologie an der LMU München, Thema der Habilitationsschrift: Die kartographische Imagination

Stipendien der Bayerischen Begabtenförderung, Studienstiftung des dt. Volkes und des DAAD (Forschungsstipendien an der MSH Paris)

Wissenschaftliche Mitarbeiterstellen am Institut für Romanische Philologie der LMU München (1994-1996, Lehrstuhl Prof. Warning), am Romanischen Seminar der CAU Kiel (1996-2000, Lehrstuhl Prof. Teuber), am Institut für Romanische Philologie der Universität München (2001-2008, Lehrstuhl Prof. Teuber)

2009-2017 Professor für romanistische Literaturwissenschaft an der Universität Erfurt

Seit Oktober 2017 Professur für Romanische Literauten (Spanischsprachige Literaturen) an der Humboldt-Universität zu Berlin



© dispositio