Workshop zu Proust und Céline am 14./15.11. 2013

Im Rahmen des DFG-Projekts "Die katastrophische Feerie" findet am 14. und 15. November 2013 in Erfurt ein Workshop zu Bruch- und Verbindungslinien zwischen den beiden wohl wirkungsmächtigsten französischen Projekten des Romans im 20. Jahrhunderts statt. U.a. soll es dabei auch um unterschiedliche Aneignungen der Feerie bei Proust und Céline gehen.

Der Workshop beginnt am 14.11. um 18 Uhr mit einem Abendvortrag von Friedrich Balke (Bochum) auf dem Campus der Uni Erfurt (LG 4, D08) und wird am 15.11. ab 9 Uhr in der "Kleinen Synagoge" in der Erfurter Altstadt fortgesetzt.

Nähere Informationen zum Programm finden sich auf der Projekthomepage.


© dispositio