Tagung Unübersetzbarkeit II: Grenzen und Störungen sprachlicher, medialer und kultureller Übertragungsprozesse

Erfurt, 13.-15.1.2011 (Organisation: Jörg Dünne & Martin Jörg Schäfer, Erfurt, in Zusammenarbeit mit Myriam Suchet und Jessica Wilker, Lille III).

Das zweite Atelier zum Thema Unübersetzbarkeit, das an eine erste Veranstaltung in Lille im Oktober 2010 anschließt, öffnet das enger gefasste Thema des ersten Ateliers, das der sprachlichen, speziell der literarischen Übersetzbarkeit gewidmet war, auf ein weiteres sprach-, medien- und kulturwissenschaftliches Feld – dieses Feld soll hier mit dem Ausdruck Übertragbarkeit belegt werden. Beiden Veranstaltungen gemeinsam ist das besondere Interesse an den intrinsischen Grenzen jeder Form von Übersetz- bzw. Übertragbarkeit.

Nähere Informationen und das Programm finden sich auf der Tagungswebsite.


© dispositio